Sonntag, 22. Juni 2014

[CookFit-4Life] Hafer mit Äpfeln und Nüssen

Hey Leute,

heute starte ich mit meiner neuen Reihe "CookFit-4Life". Hier werde ich euch immer mal wieder meine neuen Rezepte vorstellen, die ich den Tag über koche und benutze.
Diese Rezepte müssen nicht von mir selbst erfunden sein, sie können auch von anderen sein, die ich euch dann einfach weitergebe. Woher sie sind, findet ihr dann immer am Ende des Rezeptes.

Heute habe ich ein leckeres Frühstücksrezept für euch.

Hafer mit Äpfeln und Nüssen


Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 240 ml Milch
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 240 ml Wasser
  • 2 Äpfel
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 4 1/2 Teelöffel Honig
  • eine Hand voll Pekannüsse oder Walnüsse

Zubereitung:

In einem kleinen Topf die Milch mit den Haferflocken und dem Wasser vermischen und zum Kochen bringen.
Reduziere die Hitze, wenn die Milch anfängt zu kochen auf eine niedrige Stufe und lasse die Haferflocken 10 - 12 Minuten köcheln.
In der Zeit kannst du die Äpfel und Nüsse in Stücke schneiden.
Nun in einem zweiten Topf die Äpfel und die Nüsse mit ein bisschen Wasser zusammen kochen und den Zimt und Honig hinzugeben.
Das ganze solange köcheln lassen, bis das Wasser weg ist und der Honig karamellisiert (ca. 3-5 Minuten).
Zum Schluss die Äpfel und Nüsse in den Hafer geben und auf 4 Schüsseln verteilen.

Nährwerte:

Kcal: 281
Fett: 11 g
Protein: 7,4 g
Kohlenhydrate: 45,2 g
Natrium: 39,7 mg


Quelle: http://www.lecker.de/media/recipes/snacksparty/fleischgericht_1/watermark_F3056501jpg_img_308x0.png

Ich wünsche euch nun eine guten Appetit und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat. Dieses Rezept stammt aus einem Kochbuch von der US-Trainerun "Jillian Michaels" welches zusammen mit ihrem Fitness-Programm "Body Revolution" geliefert wird. Hier ein Link zur Homepage: Klick

Kevin

Sonntag, 15. Juni 2014

Willkommen

Hallo Leute,

schön, dass ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt.
Ich bin Kevin. Wenn ihr euch wirklich dazu entscheidet, meinem Blog zu folgen, werden wir gemeinsam noch einiges erleben und zusammen erreichen.

Dieser Blog soll vor Allem euch, aber auch mir helfen, einen guten Weg zu bestreiten, um sein Leben komplett auf den Kopf zu stellen und zu lernen, wie man sich gesund ernährt und dadurch auch einige Pfunde verlieren wird.

Aber erst einmal zu meiner Geschichte:

Vor nicht allzu langer Zeit, als Jugendlicher, war ich massiv übergewichtig. Ich konnte nicht mehr richtig Treppen steigen, mich bewegen oder gar überhaupt Sport machen. Ich wusste, übertrieben gesehen, nicht was Gemüse ist und habe mich ausschließlich von Maggie-Tütchen ernährt und zwischen durch auch mal Chips, Kekse oder Schokolade gesnackt.
Irgendwann, als es fast schon zu spät war, wurde mir klar, dass es so nicht weitergehen kann und dass ich gegen meine überschüssigen Kilos etwas tun muss.
Ich meldete mich in einer Rehaklinik für Jugendliche an und wollte abnehmen.
In dieser Kur habe ich gelernt, was es heißt sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und Disziplin zu haben.
Es kam also dazu, dass ich wirklich einige Kilos verloren habe und mit sage und schreibe 13 kg weniger nach Hause gefahren bin.
Ich hatte gemerkt, dass alles viel leichter war. Ich kam also beim Treppen steigen nicht mehr ins schwitzen oder konnte auch mal am Essenstisch sitzen, ohne direkt etwas zu essen.
Süßigkeiten habe ich nur noch wenige zu mir genommen und habe sogar von mir selbst aus angefangen, Sport zu machen.
Mein Leben hat seit diesem Zeitpunkt komplett anders ausgesehen.
Ich habe gelernt, meine Ernährung so anzupassen, dass ich gesund, frisch und richtig lecker Kochen kann und habe auch erfahren, wie es ist normale Kleidergrößen zu tragen.
Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich.

Und genau dies möchte ich in diesem Blog weitergeben.
In Deutschland gibt es momentan viele massiv übergewichtige Menschen, die gar nicht sehen, was sie in ihrem Leben dazu führt, das Gewicht immer mehr werden zu lassen. Sie können nicht einschätzen, wie viel sie doch essen und landen mit diesen Gewohnheiten schon bald im üblichen Alltag.

Dieser Blog ist dazu da, Interessierten zu zeigen, wie man im Alltag ganz einfach seine Ernährung anpassen kann, ohne dazu einen zu großen Aufwand auf sich zu nehmen, seinen Schweinehund überwinden kann und vielleicht auch mal anstatt den Aufzug die Treppe nimmt oder aber auch ganz einfache Sporttipps, die jeder in 5 Minuten ausführen kann ohne einen kompletten Nachmittag für sein Sportprogramm "opfern" zu müssen.

Ich hoffe, dass Ihr meinem Blog folgen werdet und dadurch vielleicht mit mir zusammen noch einige positive Erlebnisse teilen werden und wir zusammen es schaffen, die überflüssigen Pfunde zu verlieren um schon bald das Gewicht haben, was zu einem Gesunden leben verhilft.

Ich freue mich schon auf euch,

Kevin